Lesbian Visibility Day

Lesbian Visibility Day

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Heute, am 26.4.2021, ist Lesbian Visibility Day. Den Lesbian Visibility Day gibt es vermutlich seit 2008. An diesem Tag geht es um Sichtbarkeit, Bedarfe, Lebenssituationen, Vorbilder in den Medien etc. Und das ist wichtig, denn verhältnismäßig gibt es immer noch sehr wenige lesbische Vorbilder: Hella von Sinnen, Dunja Hayali, Steffi Jones und Anne Will sind einige der wenigen geouteten Lesben, die in Deutschland in der Öffentlichkeit stehen.
In den letzten Jahren ist trotzdem einiges passiert: Im Februar 2021 outeten sich 185 Promis als lesbisch, trans*, schwul, bisexuell, nicht-binär. Das ist großartig, zeigt aber auch, dass sexuelle Orientierungen und Geschlechtsidentitäten abseits einer (weißen) cis heterosexuellen Norm noch längst nicht alltäglich sind und vor allem Lesben häufig mit Unsichtbarkeit konfrontiert sind. Umso wichtiger finden wir es, lesbische Sichtbarkeiten zu feiern und dazu bietet der Lesbian Visibility Day einen hervorragenden Anlass. In diesem Sinne ein Shout-Out an alle Lesben hier: Ihr seid wundervoll, ihr seid wertvoll. Wir sehen euch!